Immobilienmediation

Unsere langjährige Erfahrung im Verwaltungsgeschäft hat uns gelehrt, dass die Begriffe „Hausgemeinschaft“ und „Konflikt“ leider oft Hand in Hand gehen. Konflikte bedeuten Zerrüttung – oft hilft nur noch der Gang zum Gericht. Gerichtsverfahren belasten durch Langwierigkeit und oft unvorhersehbare Kosten: Es gibt zumindest einen Verlierer.

Doch soweit muss es nicht kommen. Eine sinnvolle Alternative zur gerichtlichen Streitbeilegung kann die Zwischenschaltung einer neutralen Person bedeuten, vorausgesetzt, die beteiligten Parteien sind daran interessiert, den Konflikt aus eigener Kraft zu lösen. Der Immobilienmediator schafft eine neue Gesprächsbasis auf der Sachebene, bemüht sich um Fairness zwischen den Konfliktparteien und sucht nach Lösungen anstelle von Schuldzuweisungen.

Marko Weinberger ist eingetragener Immobilienmediator und Mitglied im Vorstand der VIMO (Vereinigung der Immo-Mediatoren Österreichs).